Junggesellenabschied in Kroatien

Verabschiedung des Junggesellen in Zagreb

Die kroatische Hauptstadt bietet sich perfekt an für einen Junggesellenabschied. Die Anreise verläuft ganz einfach entweder mit dem Auto, Flugzeug oder mit dem Zug. In Zagreb lässt es sich in der Nähe von der Innenstadt günstig übernachten. Für die Verabschiedung des Junggesellen lassen sich einige Bars empfehlen, das Tolkiens House ist wunderbar neben dem Park und der Kirche gelegen. Dort kann man einen schönen Abend genießen. Für Kulturfans ist auch gesorgt, denn die Altstadt ist ganz in barock gehalten und dürfte jeden gefallen. Und wer Gebirge mag, dem kann man nur die Medvednica empfehlen, das ist ein bewaldetes Gebirge in unmittelbarer Stadt nähe.

JGA in Dubrovnik

Der Junggesellenabschied im kroatischen Athen wird sicherlich ein unvergesslicher Abend. Denn vor dieser unglaublichen Kulisse kann fast nichts mehr schief gehen. Die Perle der Adria bietet eine 1940 Meter lange Stadtmauer, die komplett begehbar ist. Das Hotel Excelisior ist eines der besten Hotels der Stadt und bietet einen hervorragenden Blick auf die Adria. Außerdem ist es nur 7 Minuten von der Altstadt und der Partyszene weg. Bars gibt es in Dubrovnik genügend und somit ist das Vergnügen am JGA auf jeden Fall gesichert. Das Fuego und die Cafe Bar Rio sind gute Locations um es richtig krachen zu lassen.

Junggesellenabschied in Split

Die zweitgrößte Stadt in Kroatien ist vor allem sehr interessant für Kulturfans, da die Stadt ein Welterbe ist. Wegen seiner Flaniermeile, die direkt am Meer liegt, ist Split äußerst berühmt. Übernachtungsmöglichkeiten hat Split genug, das Hotel Art bietet sich aber am Besten an, da es nur 15 Minuten von der Altstadt entfernt ist und gut ausgestattet ist. Das Spliter Nachtleben ist ebenfalls berauschend und ist perfekt für einen Junggesellenabschied. Die Bar Ico ist für ihre Partys bekannt, die schon weit über die Stadtgrenze einen guten Ruf haben.