Bachelorette Party

Der Junggesellinnenabschied in den USADie Bachelorette Party wird in den USA auf zwei unterschiedlichen Arten gefeiert.

Zum einen feiern die Amerikanerinnen Ihren Junggesellinenabschied daheim in den eigenen vier Wänden, zum anderen wird der Junggesllinnenabend außer Haus mit einer Kneipen Tour gefeiert.

Bei der Junggesellinnenparty daheim wird in den USA oft eine Dessou Party oder eine Sex Toys Party veranstaltet. Auch Spiele dürfen bei einem Junggesellinnenabschied in den eigenen vier Wänden nicht fehlen. Gespielt werden Spiele wie „Wahrheit oder Pflicht“, „Pass The Balloon“ oder „Consequences“.

Beim Spiel „Pass the Balloon” werden zwei Gruppen gebildet und ein Luftballon muss ohne zur Hilfenahme der Hände so schnell wie möglich von Kopf zu Kopf bis an das Ende der Schlange durchgereicht werden.

Beim Spiel „Consequences“ muss jeder Spieler der Reihe nach eine Antwort auf eine der folgenden sieben Fragen geben.

  1. Einen Männernamen
  2. Einen Frauennamen
  3. Einen Ort
  4. Er sagte zu ihr:
  5. Sie sagte zu ihm
  6. Die Konsequenz war … (eine Beschreibung was danach passierte)
  7. Einen Schluß

Normalerweise werden die Antworten auf ein Blatt Papier notiert und bevor es an den nächsten Spieler weiter gegeben wird die Antwart durch Falten des Blattes verdeckt.

Die Geschichte könnte dann wie folgt lauten: Der ängstliche Michael Jackson traff sich mit der lüsternden Buffy der Vampierjägerin am Zoo. Er sagte: „Du kommst aber von ganz schön weit her“. Sie antwortete: „Gibs mir nochmal“. Er gab ihr eine Rose und sie steckte ihn mir der Cholera an. Anschließend brannten sie nach Mexiko durch. Dort lebten Sie glücklich und zufrieden und sie gebar ihm sieben Kinder.

Bei vielen Junggesellinnenabschieden tragen die Mädels die gleichen Oberteile. Entweder tragen sie extra für den Junggesellinnenabschied gestaltete T-Shirts oder einfach nur weiße T-Shirts, auf denen die Mädels dann am Abend sich Kommentare notieren.

Bei dem Junggesellinnenabschied außer Haus machen die Amerikanerinnen meist eine Kneipentour in Verbindung mit einer Schnitzeljagd zu einem erotischen Thema. Die zukünftige Braut wird dabei immer besonders auffällig gekleidet, so des jeder in der Bar sofort erkennt, dass es sich bei der Gruppe um einen Junggesellinnenabschied handelt. Normalerweise trägt die Junggesellin einen Brautschleier und ein Junggesellinnenabschied T-Shirt.

Es wird geschätzt, dass bei weniger als 20% der Bacherlorette Parties ein Stripper zum Einsatz kommt.